Sie sind bald da :-)

schultuete2

Bald sind sie wieder da, die kleinen, neugierigen und mit viel Lerneifer ausgestatteten Miniahörnchen ziehen am Sonnabend  ins “Baumhaus” ein , um an den vielen Lernabenteuern mitzumachen.

Wir freuen uns schon darauf sie herzlich willkommen zu heißen! :-)

Am 30. August um 10 Uhr wird in der Turnhalle der Ahornschule die Einschulung mit einem tollen Programm der neuen 4. Klassen gefeiert. Schon lange üben sie daran, damit sich unsere jungen Ahörnchen auch gleich sehr wohl fühlen.

schultuete3

Endlich wieder Schule :-)

Es ist wieder Schulzeit und alle Ahörnchen sind wieder frisch und fröhlich in unserem Baumhaus angekommen. Endlich sehen wir unsere Freunde wieder. Es gibt ja so viel  zu erzählen! Einige sind in den Ferien richtig groß geworden und andere haben super viel erlebt, so dass die Erzählzeit in den Pausen kaum ausreicht. Auch neue Ahörnchen haben den Weg ins Baumhaus gefunden. Wir freuen uns auf euch.

Jetzt ist es wieder Zeit auf eine große Lernabenteuerreise zu gehen.Wir wünschen allen Lernabenteurern einen tollen Start ins neue Schuljahr 2014/15.

Danke liebe BuddYs

Heute hatten unsere Pausenbuddys ihren Buddytag als Dankeschön für ihre engangierte Arbeit. Die Lehrer und Lehrerinnen richteten ihnen zu Beginn des Tages ein leckeres Frühstück her. Damit bedankten sie sich für die Hilfe und Unterstützung ganz herzlich.

Anschließend ging es dann auf große Fahrt. Start und Ziel war die Segelschule Meer-Seen beim Wassersportzentrum. Alle waren, obwohl stand- und wasserfest, doch etwas aufgeregt. Dann ging es aber schwuppsdiwupps trocken und fröhlich aufs Boot.  Bei bestem Wetter konnten die Ahörnchen der 5. und 6. Klassen  unter Anleitung von Skipper Marco mit der Wickie auf dem Müggelsee segeln und den Tag genießen.

album

Schule einmal anders

Eins, zwei, drei und schon ist es wieder vorbei. Für eine Woche war unser Baumhaus ein Zirkuszelt. Statt im Klassenzimmer und zwischen den Schulbänken lernten die Ahörnchen in der Manege. Auf dem Lehrplan stand Jonglage, Clownerie, Akrobatik, Zauberei und Tanz. Einige balancierten wie Indianer oder klettern wie die Affen. Viele Tricks und tolle Künststücke konnten die Ahörnchen nach einer fröhlichen Trainingswoche im Zirkus. Höhepunkt dieser außergewöhnlichen Lerneinheit waren die Abschlußvorstellungen. Hier waren alle Ahörnchen die Stars in der Manege. Jeder zeigte, wie gut die Tricks funktionierten. Das Publikum war begeistert und spendete viel Applaus.

album1

BuddY -Tag

Überraschung für unsere BuddYs !!!

Jetzt ist es endlich raus. Es war für die Buddycoaches superschwer diese Überraschung für sich behalten, denn erst heute erhielten die Buddys ihre Einladungen für etwas Besonderes.   Am 1. Juli haben unsere Pausenbuddys ihren Buddytag als Dankeschön für ihre engangierte Arbeit.

Alle Ahörnchenbetreuer beteiligen sich mit einem Frühstück, um ihnen  zu zeigen, wie wichtig und toll sie den Einsatz der Buddys finden. Anschließend gehts dann auf „große Fahrt“ mit der Wickie. Wer das ist? Das verraten wir erst am Dienstag, denn ein bisschen Spannung soll noch bleiben.

Erholung am Meer

Es ist Tradition, dass die Ahörnchen einmal im Schuljahr auf gro0e Fahrt gehen. Die Weltenbummler der 6. Klassen schickten uns von ihrer gelungenen Reise einen Gruß und tolle Eindrücke.

Nachdem die großen Ahörnchen schon am Ende der 5. Klassenstufe Trassenheide  auf Usedom als ihren Lieblingskobel erkoren hatten, beschlossen sie, in diesem Jahr wieder dorthin zu  fahren.

Somit verbrachten  die Abschluss- Ahörnchen der 6. Klasse im Juni 2014 fantastische Tage in Trassenheide.

Bei sehr gutem Wetter vergnügten sie sich vorwiegend am Strand. Dabei wurden manche Ahörnchen, wie zum Beispiel Luisa und Henry, fast zu Schwimm-Hörnchen…  Aber auch die Umgebung wurde erkundet. In Peenemünde wurden Malcolm und Kevin im Kosmonauten-Trainingssitz der „Phänomenta“ zu Schwindel-Hörnchen und im „Haus auf dem Kopf“ verwechselten sogar die härtesten Ahörnchen Krone und Stamm… Aber auch die Abend- und Nachtveranstaltungen sorgten für Spaß und Spiel. Auf der Disco tanzten und flirteten die Ahörnchen wie Weltmeister-Hörnchen, bei der Nachtwanderung gruselten sich einige wie Angst-Hörnchen, beim Grillen verschlangen sie Steaks und Würstchen wie Raub-Hörnchen.

Gerne wären die Ahörnchen und auch ihre Begleiter noch länger geblieben…

Die schönen Erlebnisse werden noch sehr lange in Erinnerung bleiben!
Oberhörnchen G. Schünke
klafa-album

Matheasse im Wettstreit

Im Baumhaus rauchten die Köpfe. Unsere Matheasse traten in der Matheolympiade gegeneinander an. Sie wollten im fairen Wettstreit ermitteln, wer in diesem Jahr der beste Rechner oder die beste Rechnerin bei den Ahörnchen ist. Alle waren wieder super vorbereitet. Natürlich rechneten sie nur mit dem Kopf und ohne Computer. Aus jeder Klasse nahmen die zwei besten Rechner teil. Die Anderen drücken kräftig die Daumen, damit der Fehlerteufel keine Chance hat mit den Mathehörnchen Schabernack zu treiben.

Mathe-gesamt

Vorlesewettbewerb 2014

Vorlesewettbewerb

Spannung, Spaß und gute Unterhaltung gab es wieder bei unserem Vorlesewettbewerb am 28. Mai. Dieses Mal gab es eine Neuerung bei der Wertung der 3. und 4. Klasse. Alle Vorleserinnen und Vorleser dieser beiden Klassenstufen wurden gemeinsam von unserer fachkundigen Jury bewertet, so, wie das seit Jahren bei der Klassenstufe 5/6 ist. Da gab es in diesem Jahr einen Überraschungssieger.

Vorlese-Pano1

Vorgelesen wurde wieder querbeet: Abenteuer, Lustiges, Alltags- und Fantasiegeschichten. Die Jury setzte sich aus je einem Schüler der einzelnen Klassen und nur einer Lehrerin zusammen.

Vorlese-Pano2

Da die Sieger und Siegerinnen erst am letzten Schultag von ihrem Sieg erfahren, kann das Ergebnis zum jetzigen Zeitpunkt an dieser Stelle noch nicht veröffentlicht werden.

Martina Laurisch   Cheforganisator *Daumen hoch*

Dank der Rennhörnchen an die Sponsoren

laufen Ahorn_Lauf_gespiegelt laufen

Unser diesjähriger  Sponsorenlauf war ein absoluter Riesenerfolg

und Spendenknaller.

Die tatsächlichen Einnahmen sprangen auf ein Rekordergebnis. Wir konnten bisher 1479,50 € auf das Fördervereinskonto einzahlen.


Die Rennhörnchen und die Ahörnchenbetreuer bedanken sich bei allen Unterstützern und Sponsoren unseres Frühlingslaufes ganz, ganz herzlich!!

Wir freuen uns, dass wir damit viele Lernprojekte und Ideen umsetzen können.

🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

61. Europäischer Wettbewerb 2014

Alle Ahörnchen im Baumhaus sind sehr stolz auf ihre Künstler. Viele von ihnen nahmen auch in diesem Jahr wieder am Europäischen Wettbewerb teil und wissen, was für eine tolle Leistung  Jenny und Nico erbracht haben. Sie sind unsere Preisträger, die am Freitag an der  Preisverleihung im Europäischen Haus eingeladen waren. Diesmal beschäftigten wir uns im Rahmen des Wettbewerbs mit dem Thema:

Wie wollen wir leben in Europa?

DSCI0022-kl

Wir gratulieren unseren Landespreisträgern  Darius (5), Noah(4), Anna-Christa(6) und Josephine(4) und unseren preisgekrönten Künstlern Jenny aus der 6. Klasse und Nico aus der 5. Klasse ganz herzlichzu diesen tollen Leistungen. Herzlichen Glückwunsch und macht weiter so!