Die Tore sind auf – Überraschung für 4teachers

Die Tore sind geöffnet und eine aufregende Didacta-Woche beginnt.

Heute, am 1. Tag der didacta, startet auch

die Woche der 4teachers-Überraschungen an unserem Stand.

Die ersten zehn User, die um 16.00 Uhr den Weg zu uns finden und sich bei

unserem 4teachers-Live-Treff 

als 4teachers-User outen, erhalten eine kleine Überraschung.

 Wir lieben Überraschungen.

2017 – Messe, wir kommen

Wie schnell doch die Zeit vergeht. Heute ist Anreise- und Aufbautag. Unsere fleißigen Aufbauer sind schon kräftig dabei, alles für unsere 4teachers-Besucher herzurichten. Noch muss die eine oder andere Herausforderung flexibel gemeistert werden. Jede Kleinigkeit wird bedacht, damit jeder, der den Weg zu uns findet, die 4teachers-Atmosphäre spüren, sich wohlfühlen und entspannen kann.

So nach und nach reist auch das Redakteursteam an. Ach ja, das ist wie immer ein herzliches Wiedersehen.

Morgen können wir dann um diese Zeit schon berichten, wie die ersten Messestunden verlaufen sind.

Kurz vor dem Didactastart 2017

4teaman1klEs ist wieder soweit und wir sitzen schon in der Startlöchern, um euch bei uns auf der didacta 2017  „Bildung begegnen“ in Stuttgart zu empfangen. Auch in diesem Jahr wollen wir euch recht herzlich zu uns in die Messehalle  einladen.

Schon zum 9. Mal könnt ihr uns live auf dieser großen Bildungsmesse treffen. Wie in den vergangenen Jahren versuchen viele unserer Macher und Redakteure, euch für Fragen und Gespräche zur Verfügung zu stehen. Der Eine oder Andere möchte vielleicht seinen Lieblingsredakteur auch nur in die Arme schließen oder ein Selfie für die Handygalerie machen. Es ist jedoch sicher, die didacta ist einer der Höhepunkte dieses Jahres bei www.4teachers.de. ;-).

Der Tradition folgend könnt ihr euch über die Messetage in der Community, über den Blog, über Facebook und natürlich auch live informieren.  Wir halten euch über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Ihr findet uns in diesem Jahr in Halle 5 Gang B Stand 72.

Hallenplan

Hallenplan

Nachlese – Nachwirkungen

Die Tore sind nun geschlossen. Ein Jahr bis zur nächsten didacta in Stuttgart wird vergehen. Autos und Züge mit Lieblingsredakteuren, 4teachersfreunden, Standbetreuern und Besuchern rollen wieder gegen Heimat.

Auch unser Stand, der für eine Woche Informationsplattform, Erholungsoase, Treffpunkt, Freundetreff und viel mehr war, ist wieder abgebaut. Mit Input, Material und Ideen für die kommende Zeit, das wir als Bildungsmultiplikatoren weiterreichen und umsetzen können, haben wir die Bildungshallen verlassen. Es war auch ein fruchtbarer Austausch zwischen den Lehrergenerationen. Besonders schön waren vor Leidenschaft sprühende Blicke, die in ansteckender Weise von Einem zum Anderen übertragen wurden. Das ist eine echte Belohnung für unser ehrenamtliches Tun bei 4teachers. Vielen Dank für dieses Vergnügen!!! Eine einwöchige Weiterbildung gespickt mit Ideen von der viel für die kommende Zeit genutzt wird und aus der Neues entstehen wird.

Wir lassen uns gern inspirieren!!!!

– MESSE –

Eindrücke – Einblicke – Begegnungen

Messebegegnungen

Messebegegnungen

 

pageBegegnungen2

Bildung und Informationsaustausch

Finish – der Run auf Schnäppchen

IMG-20160220-WA0001-wanderung

Starke Strömungen ……….

Volle Hallen, volle Taschen, rauchende Köpfe und viel mehr sind heute die Schlagworte am letzten Tag der Didacta. In Wellen ziehen die Trollikarawanen an uns vorbei. Manchmal möchte man die eine oder andere Tasche fragen, wohin sie denn mit dem kleinen Lehrerchen an dem Henkel möchte.

page5

Die letzten Stunden….

Auch bei uns am Stand geht es zu wie im Bienenkorb. Alle Reserven werden jetzt noch einmal aktivert. Unsere fitnessbasierte Vorbereitung war auf jeden Fall die Richtige, um konditionell bis zur letzten Minute für unsere Besucher on top zu sein.

 

Geschichten die die Didacta schreibt :-)

Es war einmal ……

…am vierten Tag der didacta am 4teachers–Stand 4teaman1kl

die Begebenheit, dass wir heute einen Marmorkuchen geschenkt bekamen, den wir in der 4-teachers-Lounge auf einen Beistelltisch so appetitlich aufstellten, dass vandalix meinte: „Sieht aus wie bei Rotkäppchen“. Kaum war das ausgesprochen, stürmte eine Besucherin des 4tea-Standes direkt auf den Kuchen zu, schnitt sich ein Stück ab und erschrak dann sehr, als sie beim Umdrehen in drei sehr erstaunte Red-Gesichter schaute. Oh, war das der Dame peinlich, worauf sie verlegen beichtete, dass sie fast verhungert sei – und 4-tea die Rettung darstellte.

Wir retten, wo wir können…4teaman1kl4teaman1kl4teaman1kl

 

„Hamma“ –  abba Spaß ….

gerade am didacta – Stand…..

ein junger Mann einen Computer  ganz interessant fand. Er schaute hoch und den Reds ins Gesicht, diese Seite kenne ich!

Wir mögen es, wenn wir uns wieder erkennen…4teaman1kl4teaman1kl4teaman1kl

20160219_135643wald

Messeschätzchen Waldschule

we proudly present …..

Auf den engen Wegen durchs Didacta-Land wandern fossy und hops durch die Messehallen. Dann ein wirkliches Highlight: Wir können wieder das tolle Angebot der Waldschule nutzen – eine sehr interessante Seite, die schon ganz vielen Lehrern beim Thema Wald unterstützend helfen konnte. Diese Wiedersehensfreude könnt Ihr hier sicher auch erkennen. Ein Besuch auf der Messe und auch im Netz, der sich lohnt. 🙂

 

Liebevolle und fürsorgliche Versorgung am 4teachers-Stand….

pageimbiss

Kraftfutter 🙂

Heute kommt ein ganz liebes 4teachers-Mitglied an unsere Oase. Mit viel Liebe und Kohlenhydraten wird unser Energiehaushalt aufgefüllt. Ihr seht: Keiner der Daheimgebliebenen muss sich um unser leibliches Wohl sorgen.

Wir lassen uns gern versorgen mit Köstlichkeiten und Material. 4teaman1kl4teaman1kl4teaman1kl

 

Wie in der Sardinenbüchse – Wanderung auf Didacta

Heute finden so viele Besucher den Weg zur Messe, dass man viele Vergleiche heranziehen könnte: Sardinenwanderung, Lemminge, Völkerwanderung, Wandertag, Trollirennen, ……

Unsere Entspannungsinsel wird immer mehr zur Oase für gestrandete Fußleidende, erschöpfte Schätzchenjäger und wissensbegierige Bildungshungrige. Auch dankbare 4teachers treffen stets und ständig bei uns ein. Wir freuen uns sehr über diese positive Resonanz.

Geschichten die die Didacta schreibt :-)

Es war einmal ……

am zweiten Tag der didacta am 4teachers–Stand. 4teaman1kl

Wir hatten um die Nachmittagszeit ein fröhlich vorbeirauschendes Kompliment eines jungen Messebesuchers. Im Vorbeirauschen ergab sich ein Kurzdialog des fröhlichen Kompliments. “ Oh, 4teachers.“ – und vom Stand schallte die Antwort: „Hey, haallo!“  – und am Ende ein rasches Umdrehen, Winke  und “ Ich liebe euch!“  :-*

Wir lieben euch auch ….. und das fast täglich !!!!!

Bildungssegler auf der Didactawelle

20160217_112249-tag2 bear

Messeeingang Köln

Die Besucherwelle rollt heute gleichmäßig zu unserem 4Teachers-Stand. Alle durchtrainierten Redakteure und 4teachermacher hatten schon viele interessante, tolle und anregende Begegnungen. Auch die versiertesten Anwender können ständig kleine Tipps und Tricks in dem Messegewusel aufnehmen. Es macht unendlich viel Spaß, mit den Besuchern die Vielfalt von 4teachers.de auszuloten.

Natürlich informieren sich auch die Redakteure über das umfangreiche Bildungsangebot, um immer up-to-date zu sein. Schließlich wollen ihre Schüler und Schülerinnen und Kollegen und Kolleginnen von ihrem Knowhow profitieren.

Also surfen wir weiter auf der interessanten und spannenden Bildungswelle.

Geschichten, die die didacta schreibt ;-)

Es war einmal ……

am ersten Tag der didacta am 4teachers – Stand. 4teaman1kl

Wir hatten um die Mittagszeit netten Besuch eines junggebliebenen Users. Nach einigen schüchternen Blicken kamen wir ins Gespräch. Plötzlich teilte er uns schuldbewusst mit, dass er ein schlechtes Gewissen hätte. „Noch nie habe ich etwas hochgeladen, aber  4teachers hat mir mit seinen Materialien schon oft den Arsch gerettet.“  😉

Wir retten gerne ….. und das täglich !!!!!

4teaman1kl Stunden später begab es sich,

dass ein neues Geschichtchen an den 4teachers – Stand flatterte. Eiligen Schrittes, scheinbar fliegend, zogen zwei Referendare vorbei. Plötzlich legten sie den Rückwärtsgang ein und blieben, eine Bremsspur hinterlassend, neben einer der Lieblingsredakteurinnen stehen. Diese fragte neugierig , ob sie helfen könne. Doch die Antwort der beiden Überflieger war unerwartet und freudestrahlend: „Wir sind so froh, dass wir hier angemeldet sind“, und weg waren sie – WOOOOSH……

Vermutlich ist die Bremsspur morgen noch zu sehen, schaut es euch an.