1. Deutschtag

Nun ist ein weiterer Höhepunkt des Schuljahres vorbei. Wie am Mathetag, wurden viele verschiedene Arbeitsstationen angeboten, die von den Schülern in Gruppen oder selbständig aufgesucht werden konnten.

Für die Flexklassen war das eigentlich schon der 3. Deutschtag – in den vorgehenden Jahren hieß er allerdings Lesetag. Für Klasse 1 und 2 gab es Buchstaben- und Wörterrätsel, Lesespaß, einen Schnelllesetest, Scrabble, Übungen am Computer, Wortartenspiele und weitere Stationen. Beim Wäscheleinen-Tier-ABC auf dem Schulhof und beim Dosen-ABC und Silben-Spiel in der Turnhalle kam auch die Bewegung nicht zu kurz.

deutschtag deutschtag
deutschtag deutschtag

Unsere 3. bis 6. Klassen führten diesen Deutschtag das erste Mal durch.
Zum Start wurde ein Geheimschrifttext übersetzt und die Schilder für die Stationen angefertigt. Danach ging es an die Arbeit in den Stationen. Jeder hatte sich schon im Voraus Stationen ausgesucht, die er besuchen wollte. So konnten zu große „Staus“ an einzelnen Stationen vermieden werden. Es gab die Möglichkeit Sketche der Laienspielgruppe anzusehen oder auch selbst im Improvisationstheater oder im Märchentheater zu spielen. Man konnte an Buchvorstellungen teilnehmen oder Hörgeschichten hören, nach Zeit lesen, Würfel-Wörter-Spiele machen, Kreuzworträtsel lösen, Elfchen schreiben und Buchstaben-Bilder oder Sprichwortbilder gestalten. Da war für jeden etwas dabei. Einige gelungene Elfchen könnt ihr hier lesen: Elfchen

deutschtag deutschtag

Ohne die Eltern, die uns an den Stationen unterstützt haben, und die teilweise selbst eine Station geleitet haben, wäre so ein tolles und umfangreiches Angebot nur sehr schwer umsetzbar gewesen. Vielen Dank für die große Hilfe!

Die FLEX-Klassen und -Lehrer bedanken sich auch für die Hilfe, die sie durch die Schüler der Klasse 6c erhalten haben. Das war ganz toll!

deutschtag deutschtag
deutschtag deutschtag

Ein Gedanke zu „1. Deutschtag

  1. Pingback: » Deutschtag 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*