Geschichten die die Didacta schreibt :-)

pagedrucker2

3D-Druck in der Schule – fabmaker(R)

Heute,  fast zum Ende der Messezeit, wollen wir unbedingt noch ein Messeschätzchen vorstellen. „Gestern“ noch Zukunft und heute Realität: Lehr- und Lernmaterialien aus dem 3D-Drucker,  ein Vorstoß in neue Lernwelten, die uns faszinieren.

Wir schauen gern in die Zukunft!

 

Mit LEGO Education Unterricht lebendig machen

Mit LEGO Education Unterricht lebendig machen

„Ick bin Fan für Mathe und icke bin Fan für Sachkunde.“ Fossy, hewa und hops haben auf ihrer Entdeckungsreise noch ein Messeschätzchen entdeckt. Lego Education fängt bei den Interessen der Kinder an und motiviert von der Grundschule bis zur Oberschule. So macht Lernen Spaß.

Wir lieben Lernspaß!

Finish – der Run auf Schnäppchen

IMG-20160220-WA0001-wanderung

Starke Strömungen ……….

Volle Hallen, volle Taschen, rauchende Köpfe und viel mehr sind heute die Schlagworte am letzten Tag der Didacta. In Wellen ziehen die Trollikarawanen an uns vorbei. Manchmal möchte man die eine oder andere Tasche fragen, wohin sie denn mit dem kleinen Lehrerchen an dem Henkel möchte.

page5

Die letzten Stunden….

Auch bei uns am Stand geht es zu wie im Bienenkorb. Alle Reserven werden jetzt noch einmal aktivert. Unsere fitnessbasierte Vorbereitung war auf jeden Fall die Richtige, um konditionell bis zur letzten Minute für unsere Besucher on top zu sein.

 

Geschichten die die Didacta schreibt :-)

Es war einmal ……

…am vierten Tag der didacta am 4teachers–Stand 4teaman1kl

die Begebenheit, dass wir heute einen Marmorkuchen geschenkt bekamen, den wir in der 4-teachers-Lounge auf einen Beistelltisch so appetitlich aufstellten, dass vandalix meinte: „Sieht aus wie bei Rotkäppchen“. Kaum war das ausgesprochen, stürmte eine Besucherin des 4tea-Standes direkt auf den Kuchen zu, schnitt sich ein Stück ab und erschrak dann sehr, als sie beim Umdrehen in drei sehr erstaunte Red-Gesichter schaute. Oh, war das der Dame peinlich, worauf sie verlegen beichtete, dass sie fast verhungert sei – und 4-tea die Rettung darstellte.

Wir retten, wo wir können…4teaman1kl4teaman1kl4teaman1kl

 

„Hamma“ –  abba Spaß ….

gerade am didacta – Stand…..

ein junger Mann einen Computer  ganz interessant fand. Er schaute hoch und den Reds ins Gesicht, diese Seite kenne ich!

Wir mögen es, wenn wir uns wieder erkennen…4teaman1kl4teaman1kl4teaman1kl

20160219_135643wald

Messeschätzchen Waldschule

we proudly present …..

Auf den engen Wegen durchs Didacta-Land wandern fossy und hops durch die Messehallen. Dann ein wirkliches Highlight: Wir können wieder das tolle Angebot der Waldschule nutzen – eine sehr interessante Seite, die schon ganz vielen Lehrern beim Thema Wald unterstützend helfen konnte. Diese Wiedersehensfreude könnt Ihr hier sicher auch erkennen. Ein Besuch auf der Messe und auch im Netz, der sich lohnt. 🙂

 

Liebevolle und fürsorgliche Versorgung am 4teachers-Stand….

pageimbiss

Kraftfutter 🙂

Heute kommt ein ganz liebes 4teachers-Mitglied an unsere Oase. Mit viel Liebe und Kohlenhydraten wird unser Energiehaushalt aufgefüllt. Ihr seht: Keiner der Daheimgebliebenen muss sich um unser leibliches Wohl sorgen.

Wir lassen uns gern versorgen mit Köstlichkeiten und Material. 4teaman1kl4teaman1kl4teaman1kl

 

Geschichten, die die didacta schreibt :-)

Am Stand konnten wir freudig und bewundernd erleben, dass mit 4teachers auch die Kleinsten groß werden. So herzig schön kann es auf der didacta sein.

20160218_130533baby-kl

4tea …. schon mit der Muttermilch eingesogen. 🙂

Immer wieder ein treuer Begleiter von 4teachers ist auch auf dieser Messe der Lehrerselbstverlag. Interessante Medien von Lehrern für Lehrer geschrieben und getestet können hier in gemütlicher Atmosphäre geprüft werde. Ein Besuch, der sich nicht nur auf der didacta lohnt.

pageSelbst

Auf langen Wegen über Berg und didacta-Tal wanderten fossy und hops durch die Messehallen. Auch heute konnten wir wieder ein schönes Messeschätzchen entdecken. Schwupsdiwupss und tata war ein blaues Fröschlein da. Nicht aus dem Teich, nicht aus dem See, sondern aus dem Drucker in 3D.

20160218_104521drucker2

Kickstart – Turboschnell am ersten Didactatag

Die Tore der diesjährigen Didacta in Köln sind offen. Wir sind wieder voll dabei und haben einen tollen Start hingelegt. Ok, ok, der eine oder andere Rechner kann sich unserem Tempo nicht so wirklich anpassen, aber als Lehrer kriegen wir fast alles integriert.

Wer heute seinen Lieblingsredakteur treffen und eventuell ein Selfie machen möchte, kann heute mit feul, bernstein, berni, maria77 und hops am 4teachers-Stand eine fröhliche, bildungsgeschwängerte Atmosphäre genießen.

20160216_085634-1tagbear

20160216_085623-1Tagbear  20160216_085651-tag1bear

Finaler Vorbereitungsabschluß für die didacta 2016

Auf die Plätze,  fertig,  Anreise! – Morgen geht es für die Ersten los. Fahrkarten und Autos sind für die Fahrt in eine aufregende Woche gecheckt.  Voraussichtlich ist  auch schon alles gepackt und zum zigsten Mal kontrolliert. Die Aufbauer sind in den Startlöchern, um alles für unsere 4teachers  herzurichten.  

Checken wir mal durch:                                                                                                                                             Der Stand und seine Besetzung sind geplant +4teaman1kl.                                                                                                Die Bettchen stehen für die Crew bereit und sind ordnungsgemäß verteilt + 4teaman1kl.                                     Blasenpflaster in Mengen vorhanden  + 4teaman1kl.                                                                                                       Gute Stimmung und Vorfreude sind grenzenlos + 4teaman1kl4teaman1kl4teaman1kl.                                                                                   Berni und seine heinzelmännchenlieben Helfer haben alle Aufgaben optimal verteilt. Wir sind wie zu jeder didacta gut vorbereitet und freuen uns auf unsere Mitglieder und Besucher.

Wer von den Mitgliedern unserer Community schon mal das Treffen mit seinen Lieblingsredakteuren planen möchte,  kann hier vorab schon einmal lesen,  wer sein Kommen möglich machen konnte:  berni, maria77, bernstein, feul, hops, liko, fossy, hewa, sandy, palim, biwak und ruedi

Fünfter und letzter Didactatag 2015

Der heutige letzte Messetag spornt uns noch einmal an alle Reserven zu mobilisieren, um unseren Mitgliedern einen schönen Messeabschluss zu bieten. Die Hallen sind wieder gut gefüllt. Unsere kleine Ruheoase ist  für alle Besucher eine willkommende Auszeit und bietet die Möglichkeit zum Auftanken und sich zu sortieren. Diese Momente und Begegnungen bieten auch die gute Möglichkeit, die heute anwesenden Redakteure live und in Farbe kennenzulernen, ihnen Hinweise, Wünsche oder Anregungen zu vermitteln.


Vierter Didactatag 2015

blog6

Es ist viel los am heutigen Tag. Trotz unseres sportlichen und lange Abends sind alle wieder fröhlich am 4teachers-Stand und genießen die bildungsgeschwängerte Atmosphäre. Am vorletzten Tag der Messe haben noch einmal viele Interessierte den Weg zu uns gefunden.

Dritter Didactatag 2015

blog8 blog7

Das wunderbare Frühstück in unserer Didactaunterkunft hat alle Redakteure und 4teachersMacher wieder frisch und mobil für den Messetag gemacht. So nach und nach wird auch unsere Betreuungsmannschaft größer. So ein Bildungstreffen ist eine tolle Möglichkeit sich auch über das Drumherum von Schule auszutauschen.

Das machen wir heute wieder mit viel FreudeNun ist die Messe schon wieder zwei Stunden offen. Der Besucherstrom erhöht sich von Tag zu Tag.


Zweiter Didactatag 2015

Neuer Messetag, neues Messeglück. Wir sind alle frisch und munter bereit um mit euch einen tollen Tag zu erleben. Tipp für alle Hannoverbesucher: Zieht am besten Wanderschuhe zum Laufen an. Die Messe hat sehr lange Wege, besonders der Zugang zu den Messeeingängen grenzt schon an ein Fitnessprogramm. Inzwischen konnten noch weitere Redakteure herzlichst bei uns begrüßt werden. So wird aus der kleinen 4teachers Familie ein großes Familientreffen. Viele der heutigen Besucher waren schon früh bei uns und füllten unseren Stand mit in neugieriger Erwartung oft auch mit Wiedersehensfreude. Es war sehr schön, dass es so viele schöne Momente gab und gibt. Selbst unser Verleger des LEHRERSELBSTVERLAGES machte oskarreife Luftsprünge.

blog1

blog2

blog3