Inside FLG
der Blog aus dem Friedrich-List-Gymnasium Asperg

Der Informatik-Biber

Der Informatik-Biber ist ein Wettbewerb für die siebten Klassen, der logisches Denken auf die Probe nimmt. Dieser wird am Computer der Schule gemacht. Man kann entscheiden, ob man alleine oder mit einem Klassenkameraden arbeitet und meldet sich anschließend auf der Homepage des Informatik-Bibers an. Es gibt insgesamt fünfzehn Aufgaben, die man möglichst schnell lösen soll. Man hat maximal 40 Minuten Zeit, um sie zu lösen. Bei einigen Aufgaben sind mehrere Lösungsoptionen vorhanden, von denen genau eine oder mehrere richtig sein können. Einen anderen Aufgabentypen löst man per Drag and Drop, man ordnet also immer Symbole bzw. Bilder einer Kategorie zu. Es sind auch Felder zum Angeben von Zahlen möglich. Nach der Auswertung erhält man als Teilnehmer eine Urkunde, auf der der Rang und der Name zu finden ist. Man bekommt einen hohen Rang, indem man möglichst schnell und richtig antwortet. Ab dem zweiten Platz bekommt man einen Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*