Inside FLG
der Blog aus dem Friedrich-List-Gymnasium Asperg

Interview mit Sina Paschke

Warum wollen Sie Lehrerin werden?

Es macht mir Spaß anderen etwas beizubringen und ich möchte mehr Menschen für die Mathematik und die Biologie begeistern.

 

Wie viele Klassen unterrichten Sie aktuell?

Ich unterrichte immer wieder in anderen Klassen, daher wechselt dies ständig.

 

Was gefällt Ihnen am FLG am besten?

Die sehr netten Schülerinnen und Schülern und das freundliche und hilfsbereite Kollegium.

 

Was war Ihr Lieblingsfach aus der eigenen Schulzeit?

Biologie und Mathematik, also tatsächlich die Fächer, die ich jetzt unterrichte.

 

Auf welches Fach hätten Sie verzichten können?

Ich habe aus jedem Fach etwas mitnehmen können. Vielleicht Französisch, da ich mich auch mit Englisch gut verständigen kann.

 

Welches neue Schulfach würden Sie einführen, wenn Sie Kultusministerin wären?

Ein Fach, das einem die Grundlagen zu den Themen Steuern, Rechtswesen und Versicherungen vermittelt – eine Art Starthilfe für die Zeit nach der Schule.

 

Was machen Sie in Ihrer Freizeit am liebsten?

Ich verbringe sehr gerne Zeit mit meiner Familie, meinen Freunden und meinen Vierbeinern.

 

Welches Reiseziel finden Sie am besten?

Ich finde viele Länder und Orte interessant, bin aber auch gerne hier in meiner Heimat – daher habe ich kein konkretes Reiseziel.

 

Was war Ihr lustigstes Schulerlebnis?

Mein lustigstes Schulerlebnis war ein Schüleraustausch nach China – wir hatten unheimlich viel Spaß miteinander zwischen all den Einheimischen, die unsere Gespräche (auf Deutsch) auf den Bus- und Bahnfahrten nicht verstehen konnten.

 

In welches Jahrhundert würden Sie reisen, wenn sie in die Vergangenheit bzw. in die Zukunft eintauchen könnten?

Ich würde gerne in ein Jahrhundert reisen, in dem die großen Probleme der heutigen Zeit gelöst sind, wie die Klimakrise, und für jeden ein friedliches Leben möglich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*