Deutschlands neuer Superstar vor Gericht

„DSDS“-Sieger Severino Seeger bereut seine Vergangenheit als dreister Rentnerinnen-Abzocker. Mit dem Geld, das er als Sieger der RTL-Sendung kassierte, will er sich und seine Freunde freikaufen. Er möchte  104.344,98 Euro an die Rentnerinnen überweisen, um seine Schuld zu begleichen. Ob der 28-jährige mit der Zahrlung allerdings dem Knast noch entgehen kann, ist fraglich.  ,, Bei den Vorwürfen, dürfte es schwierig werden, nur auf eine Strafe von höchstens zwei Jahren und damit die Möglichkeit der Bewährung zu bekommen,“ sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft in Frankfurt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*