Frau Döring als Wahlhelferin bei der Europawahl

Wieso sind Sie Wahlhelferin?

Weil es mir Spaß macht und es echt interessant ist.

Ist es anstrengend, Wahlhelferin zu sein?

Nein, es ist überhaupt nicht anstrengend mir macht es Spaß.

Wie lange waren Sie da?

Von um halb acht bis ungefähr dreizehn Uhr und um 18 Uhr mussten sich alle nochmal treffen, um die Stimmen zu zählen.

Gab es Disskusionen beim Auszählen?

Eigentlich nicht.

Wie viele Stimmen haben Sie ausgewertet?

Also in der Europawahl 200 in der Bezirkswahl von Haarburg 2000.

Lara aus der 6b

 

Wie wichtig finden Sie die Europawahl?

Ich finde die Europawahl sehr wichtig, weil jeder über die Zukunft von Europa mitentscheiden kann.

Wie haben Sie die Wahlbeteidigung empfunden?

Es hätte besser sein können.

Wo waren Sie Wahlhelferin?

In Hamburg.

Gibt es Geld dafür?

Ja,

Sonntag 60 Euro

Montag 100 Euro

Gibt es Kaffee und Kuchen?

Es gab vom Amt eine Tüte Gummibärchen, sonst mussten man sich selber was mitbringen.

Hat es Ihnen Spaß gemacht?

Ja.

Wie lange machen Sie das schon?

Seit ich 18 bin.

Phoebe aus der 6b

lara24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*