Vera 8 – Vergleichsarbeiten der 8.ten Klassen

Seit 2008 werden einmal jährlich Vergleichsarbeiten im 8. Jahrgang geschrieben, um die Leistungen der Schülerinnen und Schüler niedersachsenweit zu vergleichen. In der G8 werden diese Arbeiten in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch geschrieben, und zwar im Zeitraum zwischen dem 26.2. bis zum 6.3.2015. In den Realschulklassen wurde dieses Jahr diese Arbeit nur im Fach Mathematik geschrieben.
Diese Arbeit besteht aus verschiedenen Teilen und dauert insgesamt 80 min.
Wir drei haben die drei betroffenen Klassen einmal befragt, wie sie zu diesen Arbeiten stehen.
Nur die Realschulklassen gingen im Vorfeld davon aus, dass die Arbeiten wohl leicht sein würden. Die G8 hatte mehr Respekt davor, vielleicht auch deswegen, weil sie dafür mehr lernen mussten.
Stress empfanden wegen dieser Arbeit die G8 und die R8a, die R8b ist dieser Arbeit gelassen entgegen gegangen.
Heute, nach den Mathearbeiten und der Deutscharbeit in der G8, haben wir noch einmal nachgefragt, wie die Arbeiten empfunden wurden.
Alle 8.ten Klassen fanden die Vera-Arbeiten so mittel. Sinnvoll fand diese Arbeiten nur die R8b, die anderen beiden Klassen fanden sie nicht sinnvoll.
Luca und Dennis aus der R7a, Krystian aus der R6a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*