Abschlussball 4. Juli 2014

Seit 12 Jahren gibt es an unserer Schule die Tradition, den Abschlussjahrgang mit dem Abschlussball zu verabschieden. Anfangs fand er noch im mittlerweile abgebrannten Gasthaus Ahrens statt, seit etwa 6 Jahren jedoch in der Tesper Schützenhalle. Es gibt insgesamt 400 Karten zu verkaufen, die jedes Jahr sehr schnell ausverkauft sind. Die Organisation übernimmt Frau Melms zusammen mit Herrn Franke vom Schulverein. Einige Eltern übernehmen zusätzlich einige Aufgaben.
Geschmückt und dekoriert wird die Schützenhalle von Herrn Franke mit Unterstützung von einigen Eltern.
Frau Feuerstein und ihr Mann bieten jeden Dienstag einen kostenlosen Tanzkurs für Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen an. An zwei Dienstagen gibt es sogar einen Tanzkurs für Lehrerinnen und Lehrer.
Der Abschlussball startet immer mit einer Polonaise der Tanzschüler und dieses Jahr auch mit der Unterstützung von Frau Feuerstein.
Beginn ist um 19.00 Uhr und gefeiert wird bis früh in den Morgen.
Einlass bekommen nur angemeldete Gäste mit Karten. Seit einigen Jahren gibt es dort auch einen Security-Dienst als Türsteher.
Dieses Jahr entlassen wir 110 Schülerinnen und Schüler, sodass jeder von ihnen bis zu 3 Gästen mitbringen kann.
Es könnte übrigens sein, dass ausgerechnet an diesem Tag ein Deutschlandspiel stattfinden könnte, was jedoch nicht dazu führen könnte, dass der Ball abgesagt oder verschoben wird.
Es gibt übrigens auch einen Dresscode: Schick muss es sein!
Und getanzt wird, was das Zeug hält. Die Mädels fordern ihre Väter auf und die Jungs ihre Mütter auf.
Geübt wurden folgende Standardtänze: Walzer, ChaChaCha, Foxtrott, Beatfox, Rumba und Jaif.
Na dann viel Spass!!!!
Wiebke, Leonie und Nele aus der R7a
Vielen Dank an Herrn Franz für die vielen Informationen und das nette Gespräch!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*