7., 13., 16. und 25. Platz beim Filmwettbewerb „Ganz schön anders“

Vielleicht fragt ihr euch, was nun eigentlich bei diesem inklusiven Kurzfilmwettbewerb herausgekommen ist. Wie vor einiger Zeit berichtet, hat die Klasse G9 im Kunstunterricht Kurzfilme zum Thema Inklusion erstellt und damit bei einem Filmwettbewerb teilgenommen.

Also, wir gratulieren ganz herzlich zur folgenden Platzierung: Von 70 eingereichten Filmen sind unsere vier Beiträge auf folgenden Plätzen gelandet:

#gay?: 7. Platz

Die ist doch behindert: 13. Platz

Paranoia: 16. Platz

Endlich gehöre ich dazu: 25. Platz.

Kann sich doch sehen lassen. Ich bin auf jeden Fall sehr, sehr stolz auf die Ergebnisse.

Hier könnt ihr alle Beiträge des Wettbewerbs noch einmal sehen.

https://www.youtube.com/playlist?list=PL-whbIBXTgk2YAc7s_-CctLfsqB8oGWH9

Frau Flöring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*