Frau Bolinski, eine Lehrerin mit ganz viel Herz

Wo wohnen sie?  In Bargeld-Stegen, das ist in Schleswig-Holstein.

Haben sie Kinder? Ich habe zwei Bonuskinder, weil mein Freund zwei Kinder hat.

Wie ist es am Elternsprechtag auf der anderen Seite zu sein? Also ich muss mir halt alles anhören,  wenn mein Freund mir das erzählt.

Sehen sie Netflix? ja

Welche Hobbys haben sie? Ich tanze sehr gerne und bin sehr gerne im Garten.

Haben sie Vorbilder? Ja,  meinen Vater.

Auf welcher Schulform waren Sie selbst als Schülerin?

Zuerst war ich auf der Realschule, dann war ich auf eim Gymnasium.

Ist es angstrengend, auf der Hauptschule zu unterrichten?

Ja, aber es ist auch schön.

Gibt es Momente, in denen sie mal richtig genervt sind?

Ja, ich bin schnell mal genervt, komme dann aber auch schnell wieder runter. Und die Kinder muntern mich auf.

Was ist Ihr Hobby?

Ich mache gerne Sport, Tanze gerne und seit zwei Jahren ist mein Garten mein neues Hobby.

Was war früher Ihr Traumberuf?

Ich wollte früher Kinderärtzin werden.

Warum setzen Sie sich so für die Hauptschule ein? Weil ich da sehr oft unterrichte und sie sind für mich so wie meine eigenen Kinder.

Unterrichten sie lieber in der Hauptschule oder Realschule? In der Hauptschule, aber bin auch froh, dass wir eine Realschule haben.

 st es für sie anstrengend? Es ist allgemein als Lehrerin anstrengend, aber die Kinder motivieren mich auch und man bekommt sehr viel zurück.

Glauben Sie, dass Sie für viele Kinder ein Vorbild sind? Weiß ich nicht, aber es würde mich glücklich machen und ich hoffe auch, dass sie viel Gutes von mir lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*