Polizeibericht: Fremde Flüssigkeit auf der Elbe

Am Freitag, den 20.10. ist in der Elbe eine noch ungeklärte Flüssigkeit ausgetreten. Am Vormittag um ca. 11 Uhr wurde die Feuerwehr und Polizei gerufen. Die Polizei hat mit einem Helikopter den Anfang von der Flüssigkeit auf der Elbe in Tespe gefunden. Von wem die Flüssigkeit kommt, ist laut Polizei noch unklar. Ein Polizeiboot von der Wasserschutzpolizei hat Proben von der Flüssigkeit in ein Labor gebracht. Wie weit die Flüssigkeit gekommen ist, weiß man nicht genau. Die Feuerwehr hat mit einer Chemikalie die Flüssigkeit zu Klumpen gemacht und mit Netzen die Klumpen eingesammelt.

Tönnis aus der R7

toennis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*