Polizeibericht: Feuer auf dem Campingplatz in Tespe

Ich war heute morgen einer von vier Schülern aus unserem WPK, die einen Termin bei der Polizei hatten, um mal genauer nachzufragen, was hier in letzter Zeit eigentlich alles so passiert ist.

Vor ein paar Tagen hat es auf einem Campingplatz in Tespe gebrannt. Der Polizei zufolge war es wohl ein Brandstifter, der dieses Feuer ausgelöst hatte. Es war ein privates Holzhaus, in dem sich zur Zeit des Geschehens zum Glück niemand befand. Es gab auch keine Verletzten. Der Schaden liegt bei mehreren 1000€, die der Täter, wenn er geschnappt wird, dann bezahlen muss. Wer der Täter und wer der Anrufer ist, ist noch unklar.

Malik aus der R7

malik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*