Interview mit Frau Planeth

Wir haben heute die neue Lehrerin Frau Planet interviewt und haben ihr einige schulische und private Fragen gestellt.

Welche Fächer unterrichten Sie?: Ich unterrichte GSW und Wirtschaft.
Was ist ihr voller Name?: Britta Planeth
Welche Klassen unterrichten sie?: Eigentlich alle, aber momentan 5., 8. und 9. Klassen.
Gefällt es Ihnen hier an der Schule?: Gut, die Schüler und die Lehrer sind freundlich und die Umgebung ist schön.
Wie finden sie die Kollegen?: Ich fühle mich hier sehr wohl im Kollegium.
Was ist anders hier?: Vorher habe ich an einem Gymnasium unterrichtet, daher ist es interessant, jetzt auch noch andere Schulformen zu unterrichten.
Was finden sie besser, das Whiteboard oder eine Tafel?: Wenn Whiteboards vorhanden sind, finde ich Whiteboards besser, weil man damit mehr Möglichkeiten hat.
Wie ist ihr Familienstand?: Ja, ich habe einen Mann und zwei Kinder. Einen Sohn 4) und eine Tochter (3).
Wie alt sind sie?: Ich bin 37 Jahre alt.
Haben sie Haustiere?: Nein, habe ich nicht.
Welches Auto fahren sie?: Einen VW Touran.
Wo wohnen sie?: Ich wohne in Bardowick.
Haben sie sich schon einmal den Blog angeschaut?: Ja, habe ich. Ich war ziemlich überrascht und fand es Interessant, da ich sowas an Schulen vorher noch nicht gesehen habe.
Was sind ihre Hobbys?: Reisen, Gartenarbeit, Fahrradfahren. Ich fahre jedoch eigentlich nur im Sommer Fahrrad. Außerdem reise ich gerne nach Dänemark, nach Afrika oder an die Ost-und Nordsee. Jedoch komme ich durch die Kinder momentan kaum dazu.
Was ist ihr Lieblingsfilm?:Pretty Woman.
Was ist ihr Lieblingsessen?: Eigentlich alles Italienisches, zum Beispiel Pizza oder Nudeln.
Ihre Lieblingsmusik?: Alles, was im Radio läuft.
Gehen sie ins Kino?: Nur selten, seitdem meine Kinder auf der Welt sind.
Tragen sie eher schlichte Klamotten oder bunte? Eher schlichte.Steffi, Lele, Vici und Lea aus der R7b

steffi

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*