Krakaufahrt

 

In der Nacht von gestern auf heute sind Schüler aus den 9. und 10. Klassen der Realschule und des Gymnasiums um 4. 00 Uhr (!) mit Frau Wölm und Frau Planeth nach Polen (Krakau) aufgebrochen.

Dort besuchen sie ein ehemaliges KZ (Konzentrationslager), das heute als Mahnmal für den Holocaust dient und gucken sich Krakau an. Am Sonntag kommt die Gruppe zurück.

Malik aus der R7a

malik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*