Hochzeiten in Marschacht in Corona Zeiten / Idee und Umsetzung von Jonas

Gerade im Frühjahr und Sommer möchten viele Menschen gerne heiraten, weil es bei schönem Wetter einfach wundervoll ist.
Hochzeiten plant man schon sehr lange im Voraus. Das heißt, dass die Menschen die jetzt heiraten, meist schon ein Jahr vorher die Feierlichkeiten planen, ein schönes Kleid aussuchen, einen Anzug kaufen, den Termin beim Standesamt oder der Kirche machen und vieles anderes.

Nun ist es aber leider so, dass man im Frühjahr nicht feiern durfte wegen des Infektionsschutzes. Das ist für viele Menschen sehr traurig gewesen, weil sie sich lange auf diesen besonderen Tag im Leben gefreut haben.

So mussten viele Paare ihre Hochzeit im ganz kleinen Kreis oder sogar ganz alleine feiern.

Das ist auch sehr schwer für die Menschen, die ein Restaurant besitzen, weil sie alle Feiern absagen mussten und so kein Geld verdienen.
Auch die Blumenläden, die die Gestecke für die Hochzeiten machen, hatten geschlossen. Das hat viele Paare sehr traurig gemacht.

Einige Menschen haben ihre Hochzeiten deswegen abgesagt oder verschoben, andere haben alleine oder mit nur sehr wenigen Gästen gefeiert.

Mittlerweile sind Feiern in einem kleinen Rahmen wieder erlaubt und die Menschen können wieder im Restaurant oder in der Kirche mit ihrer Familie feiern, wenn sie die Regeln einhalten

Auch die Mode passt sich an die Corona Zeiten an….page1image2874821424

page2image2834427792

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*