Mail an die HSV-Pressestelle: Jann-Fiete Arp

Nachdem wir im Blog in letzter Zeit immer wieder geübt haben, Interviews zu führen, haben wir jetzt auch mal außerhalb der Schulmauern geguckt, wem wir gerne Fragen stellen würden.

Vier Jungs mussten nicht lange nachdenken und sind auf Jann-Fiete Arp vom HSV gekommen, der gerade 18 Jahre alt geworden ist und ein vielversprechendes Fußballtalent zu sein scheint.

Und dieses hier ist die Mail, den die Jungs an die Pressestelle des HSV geschickt haben:

 

Sehr gehrte Pressestelle des HSV,

wir sind vier Schüler der 7.Klasse der Ernst-Reinstorf-Schule in Marschacht und arbeiten alle im Schulblog mit (www.blog4schools/ers.de). In letzter Zeit haben wir gelernt, Interviews zu führen und da wir vier HSV Fans sind und wir Jann-Fiete Arp richtig klasse finden und er unser Idol ist, würden wir ihn gerne ein paar Fragen stellen.

 

Seit wann spielen Sie Fußball und was war Ihr erster Verein?

Wie ist so ein normaler Tag im HSV-Internat?

Sind Sie vor einem Spiel sehr aufgeregt?

Wie ist es, wenn Ihnen 50.000 Leute zujubeln?

Wie sind Sie auf die Trikotnummer 40 gekommen?

Haben Sie ein Ritual vor dem Spiel?

Gegen welchen Spieler würden Sie gern einmal spielen?

Was ist oder wer war Ihr Vorbild?

Was halten Sie von den hohen Transfersummen?

Können Sie auch andere Positionen spielen und wenn ja, welche?

Wenn Sie Freizeit haben spielen Sie dann manchmal Fifa?

Mit wem würden Sie sich gern einmal treffen?

Wie hat sich das Leben als Profi verändert?

Ps. Was Sie nicht beantworten wollen müssen Sie natürlich nicht.

Schöne Grüße von Tönnis,Tom,Mika und Alexander.

 

Wir vom Blog werden berichten, wenn wir eine Antwort bekommen haben.

tomwilhelm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*