Robotics

Der WPK Kurs Technik im 7.Jahrgang programmiert zur Zeit  Robotics (Roboter), kleine fahrbare Computer.

Die Roboter wird mit einer Software programmiert, Thymio VPL. Damit kann man die Sensoren steuern, durch die die Robotics funktionieren. Jeder Robotic hat unten zwei Sensoren, damit er erkennen kann, ob er bei einer Rennstrecke auf der weißen Linie fährt und nicht auf der schwarzen. Der Roboter hat hinten und vorne auch Sensoren, um zu erkennen, ob er gegen eine Wand fährt.

Der Roboter benutzt die Sensoren vorne und hinten auch, um die Distanzen zu messen, also wie lange er fährt. Der Roboter hat noch in sich einen Sensor, der feststellt, ob er senkrecht, waagerecht oder schräg steht.

Solche Roboter werden im wirklichen Leben als Staubsauger und Rasenmäher benutzt.

Finian erklärt das mit den Robotics im folgenden Clip sehr gut:

Mischa, Miguel und Frau Flöring

mischa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*