29.02.-04.03.2016: Schulkinowoche in Niedersachsen

156357_jpg_image_scaler_0x600  Wir, die Klasse R6b war gestern mit der R6a, in der Scala Lüneburg, um einen Film zu sehen, „Shana the wolf´s music“. Der Film handelt von einem Mädchen, das ihre Mutter verloren hat. Es ist ein Mädchen aus einem modernen Indianerstamm, die in Häusern wohnen. Es gibt auch noch einen Wolf, der eine Rolle spielt. Dieser Wolf heißt „Ayana“ und wird immer von der Musik angelockt, wenn Shana auf ihrer Geige spielt. Aus Geldnot verkauft allerdings der Vater die Geige, aber Shana holt sich ihre Geige wieder zurück. Sie rennt im Laufe des Films immer wieder weg, bis sie zum Schluss mit ihrer Geige an einer Musikschule vorspielt und angenommen wird.

Wir haben uns diesen Film ausgesucht, weil er spannend aussah. Der Film ist etwas für Erwachsene und kleine Kinder. Die Jungs fanden den Film langweilig und empfanden den Film eher als Mädchenfilm.

Michel und Mopo aus der R6b

Nico Toastbrot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*