Webcoaches

An unserer Schule werden Webcoaches ausgebildet. Das hat es an unserer Schule noch nicht gegeben. Schüler*innen der 8. Klassen haben die Möglichkeit, an dieser Ausbildung teilzunehmen.

Das Internet ist zwar interessant, aber es gibt zu viele Gefahren. Was sind beispielsweise Viren und Trojaner? Wie könnte man sich dagegen schützen? Viele Kinder und Jugendliche konsumieren soziale Medien wie zum Beispiel TikTok, Instagram oder WhatsApp. Die Webcoaches zeigen dir, wie man sich im Internet sicher verhält.

Worum geht es in der Ausbildung?

Die Webcoaches geben eine fachliche Ausblidung inkl. Schulungsmaterial. Sie stärken die sozialen Kompetenzen und vernetzen dich mit weiteren Webcoaches.

Was macht man als Webcoach?

Die Webcoaches treffen sich untereinander und machen Infoveranstaltungen. Dazu ist man Ansprechpartner für Klassenstufen 5 bis 8.

Jap, das ist genau das richtige für mich!

Reserviere dir einen Platz und trage deinen Namen auf die Liste ein, die ihr von euren Klassenlehrern bekommen habt.

 

Marque, Jasse und Frau Stelmach

marque

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*