Endlich… Die neue Mensa ist da…

Frau Bolinski ist heute nicht zur Ruhe gekommen… Grund ist ein Herzensprojekt, das bereits vor zwei Jahren in die Planung gegangen ist. Der Ganztagesbetrieb unserer Schule in Verbindung mit einer Mensa. Der Weg bis heute war nicht immer leicht, aber seit heute ist es nun endlich so weit: Unsere neue Mensa ist da und versorgt uns alle ab sofort mit kleinen und größeren Snacks sowie mit täglichem Mittagessen.

Dafür hatten wir heute mit Frau Bolinski einen Pressetermin, bei dem wir zahlreiche Fragen zu der neuen Mensa stellen durften. Das komplette Interview werden wir hier in der nächsten Woche fertig stellen, aber einen ersten Eindruck wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten…

Frau Bolinski erzählt uns viele Hintergründe zur Planung und Fertigstellung der neuen Mensa

Wo kommen diese Container her?

Die Container kommen aus Kroatien.

Woher kommt das Essen?
Das Essen kommt von AlsterFood, einem Unternehmen aus Hamburg. Das Besondere dabei ist, dass das Essen biologisch angebaut und hergestellt ist.

Rechnet sich die Mensa finanziell? Das kann man im Sommer erst sagen.

Wie viele Kinder essen dort täglich?Insgesamt essen zwischen 25 und 40 Kindern und Lehrern dort jeden Tag.

Darf man mit Bargeld bezahlen?
Ja, natürlich darf man, aber es geht mit der Karte schneller. (Es gibt eine Scheckkarte von Alsterfood, die online aufgeladen wird)

Kann man sich auch einfach mal so in der Mensa in den Pausen aufhalten?
Nein, darf man wegen Corona zur Zeit leider nicht.

Gab es schon früher die Idee, eine Mensa zu bauen?
Ja, sie war schon vor zwei Jahren geplant und im Gespräch.

Soll irgendwann eine richtige Mensa gebaut werden, und wenn ja, wo?
Ja, aber man weiß leider noch nicht, wo sie dann steht. Ursprünglich sollte sie auch eigentlich auf dem Fusballplatz links neben der Schule stehen.

Sind denn auch vegane Gerichte geplant?
Weiß man auch noch nicht, aber wenn man anruft und sagt, dass man gerne vegan isst, bekommt man ein Veganer Gericht. Das Gleiche gilt für Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten… Auch da können bei Bedarf spezielle Gerichte serviert werden.

Finden Sie die Preise eigentlich angemessen?
Ja, denn diese Firma (Alsterfood) muss natürlich auch was verdienen…Das komplette Interview dann zeitnah an dieser Stelle…

Schaut doch einfach mal rein und probiert einen der Snacks oder eines der warmen Mittagessen… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*