Monarchie in der Schule

Heute war unser traditioneller Deutschtag. Unsere Flexis liefen gruppenweise durchs Gelände und durften Stationen rund ums Lesen und Schreiben besuchen.
Jede Gruppe hatte einen Gruppenleiter, der den Auftrag hatte, den Stationenpass zu tragen und ihn abstempeln lassen musste. Auf dem Stationenpass sind alle Namen vermerkt, damit sich der Teamleiter und die Stationsbetreuer immer vergewissern können, dass alle Kinder anwesend sind. Der Gruppenchef hat ein Krönchen hinter seinem Namen.

Nachdem wieder eine Gruppe erfolgreich meine Station absolviert hatte, nahm sich Jannik den Stationenpass der Gruppe. Anna war aber die Gruppenleiterin! Deshalb sagte sie nachdrücklich: „Den (Stationenpass) krieg ich. Ich bin die Königin!“ :-D

3 Gedanken zu „Monarchie in der Schule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*