Schlagwort-Archive: Lernwörter

Glücksrad für Mathe und Deutsch

Glücksräder werden seit einiger Zeit hier, dort, da und dort im Unterricht genutzt. Die Idee fand ich von Anfang an großartig, hatte aber jetzt erst, durch das erzwungene „Homeoffice“, Zeit mich damit genauer zu beschäftigen.

Den Letzten Link finde ich besonders lesenswert, da dort verschiedene Einsatzmöglichkeiten des Gerätes aufgelistet sind.

Vor fast 3 Wochen bestellte ich also ein Glücksrad, das nun vor wenigen Tagen geliefert wurde.
Als erstes druckte ich mir ein Glücksrad von Carina Busch aus, das mir inhaltlich und optisch gefiel. Ich merkte aber, dass die Art der Bastelei und das Anbringen an der Platte nicht so ganz mit meinen Bedürfnissen harmoniert.

Deshalb habe ich eine eigene Datei in Word angelegt. Nun kann ich alle Varianten, die ich benötige, selbst erstellen und vor allem, die Teile schnell auswechseln. Jedes Rad besteht aus 4 Viertelkreisflächen, die mit Klettband an der Drehscheibe befestigt werden.

4 Teile lassen sich schnell wechseln und gut verstauen und sie passen in handelsübliche Dokumententaschen der Größe A5.
Auch die Herstellung eines Rades ist einfach: 4 gedruckte Viertelkreise grob ausschneiden, 2 Viertel in eine Laminiertasche geben, laminieren, ausschneiden, Klettelemente dran – und fertig ist das Ganze!

Wer die Vorlagen für sich nutzen möchte, findet sie bei 4teachers in den Arbeitsmaterialien Deutsch und Mathematik.

Wenn ihr meine Datei für eigene Glücksrad-Übungen umgestaltet, dürft ihr sie ruhig bei 4teachers hochladen (Urheberrecht besonders beachten, wenn Bilder enthalten sind!) oder nichtkommerziell auf anderen Websites veröffentlichen.