Die Abrechnung :-)

Viele tolle Aktionen fanden in den letzten Wochen im Baumhaus statt.

Da war unser sehr gelungener Sponsorenlauf. Immer wieder kamen noch erlaufene Spenden zum Förderverein. Wir können nun ganz stolz verkünden, dass die überragende Summe von 1217,37 € von 186 Ahörnchen der 1. bis 6. Klassen erlaufen wurden. Das sind insgesamt 2588 Runden die zusammen etwa 957,6  km ergeben. Das ist aber sowas von Spitze!!!

Auch bei unserem diesjährigen Sommerfest war die Spendenfreude riesig groß. So bedanken wir uns bei allen Spendern für eine Summe von insgesamt 1177,63 .  Diese Beiträge sind für uns eine große  Unterstützung beim Lernen und bei der Umsetzung ganz vieler Projekte.

Für unsere Minihörnchen war es ebenfalls sehr aufregend. Denn auf dem Sommerfest wurden die Sieger des Vorlesewettbewerbs und der Matheolympiade geehrt. Beide Wettbewerbe fanden im Mai statt. Am Montag, dem 14. Mai, fand der Vorlesewettbewerb der ersten und zweiten Klassen statt. Die kleinen Leser waren toll vorbereitet. Aus jeder Klasse hat sich je ein Kind beim klasseninternen Ausscheid für die Teilnahme qualifiziert. Auch in der Jury hatten die Minihörnchen ein Mitspracherecht. Sie setzte sich zusammen aus  einem Lehrer und aus Schülern  jeder Klasse .

Und das sind nun die Sieger des Vorlesewettbewerbes:

1. Klasse

1. Leonie B. (1/2h)    2. Tobias K. (1/2c)        3. John Mike Sp. (1/2

2. Klasse

1. Ole H. (1/2j)     2. Josephin – Marie A. (1/2i)    3. Michelle – Angelina R.1/2d)

Das sind  die Sieger der Matheolympiade:

Antonia M. (1/2f) ; Max L. (1/2g) ;  Antonia Sch. (1/2c); Erik P.  (1/2c) ;    Nick Sch. (1/2k)

Herzlichen Glückwunsch!

Dann fand auch erst vor kurzer Zeit unser „Europäisches Sport- und Spielfest“ statt. Diesmal kämpften die Mannschaften an 25 Stationen um den Mannschaftssieg. Ganz eng ging es zu. Nun können wir die Sieger ehren.

1. Platz    – Klasse 5b

2. Platz – Klasse 5a

3. Platz – Klasse 1/2 J und KLasse 3a

Herzlichen Glückwunsch!

Auf unserem Sommerfest legten viele Hörnchenfamilien, Besucher und Gäste den Familienpass ab. Dabei kämpften alle Familienmitglieder um eine möglichst hohe Punktzahl zuerst beim Leitergolf. Anschließend wurde gequizzt. Die  Erwachsenen mussten 10 Fragen zum Allgemeinwissen  beantworten. Die Kinder konnte je nach Alter 12 Fragen aus unterschiedlichen  Bereichen auswählen und durch richtige Antworten das Punktekonto erhöhen. Mit ihren erspielten Punkten trugen sich die Familien in eine Highscoreliste ein. Am Ende des Festes standen  die Siegerfamilien fest. Fam. Näther mit 43 1/2 Punkten war der Sieger vor Fam. Tüngler mit 39 Punkten und Fam. Frenzel mit 37 1/2 Punkten. Ein tolles Ergebnis.

* So insgeheim dachte ja das Ahörnchen, haben die Familien schon mal beim Leitergolf  trainiert, denn alle  Lernhörnchen lernen in den 4. Klassen 😉 😉 *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*