Wie Schule funktionieren kann

Im Rahmen der Fortbildungsreihe “Kooperation Kita und Grundschule” habe ich heute eine Grundschule besucht, die seit langem jahrgangsübergreifend in der Flexiblen Schuleingangsstufe (FLEX) und inzwischen auch in Klasse 3/4 arbeitet. Vieles dort war mir schon bekannt; es gab aber auch interessante Neuerungen. Wenn man etwas gut macht, heißt das ja nicht, dass man das dann immer so weiter macht. So ist auch an dieser „Vorzeige'“-Schule einiges geschehen.

Was ich besonders nachahmenswert finde, ist die Art und Weise der Zusammenarbeit von Schulleitung, Lehrern, Erziehern und sonstigem pädagogischen Personal. Einmal wöchentlich trifft sich die Schulleitung, die aus Leiterin und Stellvertreter der Schule und aus Leiterin und Stellvertreterin der Kita (Hort) besteht, um aktuelles und wichtiges zu besprechen. Ebenfalls wöchentlich treffen sich die Teams, die in Klasse 1/2; 3/4 und 5/6 arbeiten um sich auszutauschen. An diesen Teamsitzungen nimmt jeweils ein Mitglied der Schulleitung teil, um wichtiges mitzuteilen, das in der Leitungssitzung besprochen wurde und um zu erfahren, was in den einzelnen Jahrgangsstufen gerade anliegt.
Diese ständige Kommunikation ist meiner Meinung nach deutlich fruchtbarer, als ab und zu stattfindende Mammut-Dienstberatungen für das gesamte Personal.

Die Erzieher sind nicht nur für die „nachunterrichtliche“ Betreuung der Schüler zuständig. Sie sind so in die Arbeit integriert, dass immer eine Erzieherin mit im Unterricht einer FLEX-Klasse ist und stundenweise auch in Klasse 3/4. Das ist Zusammenarbeit auf hohem Niveau.

An meiner Schule sind wir noch ziemlich weit davon entfernt. Es gibt zu viele Kollegen, die „sich nicht in die Karten kucken lassen“ wollen; die das Einzelkämpfertum pflegen. Da ist es wichtig, dass wir, die den Vorteil von regelmäßigem Austausch kennen, diesen auch weiter pflegen und versuchen, weitere Kollegen dazu zu gewinnen.

Mal sehen wo wir in 10 Jahren stehen. ;-)

2 Gedanken zu „Wie Schule funktionieren kann

  1. Kommentar von einem Mädchen:

    BLÜÜÜMCHEN!!!!!!!
    Das Foto sieht echt schick aus ;)

    Wir hatten gestern auch dieses und ähnliche Themen im Pub bei Bier und Cider :)

    Liebe Grüße,
    K2

  2. Ich habe mich auch sehr über diesen, mit Blumen gefüllten, Kreis gefreut und überlege, wie ich meine Klasse in der nächsten Woche auf Frühling einstimme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*