noch mehr Bewegung in Mathe

Valessa Scheufler fand einen Hunderterteppich für kleines Geld. Als ich das in ihrem Blog las, wusste ich „So etwas kaufe ich auch!“

Im örtlichen Fachhandel für Bodenbeläge fand ich zwei Angebote mit Fliesenmuster. Die Fliesen des Schachbrettes maßen etwa 10 bis 12 cm. Ein weniger schicker brauner Belag hatte aber Fliesen, die 14x14cm groß waren. Wegen der Größe entschied ich mich für die braune Version des Hunderterfeldes.

Zum Glück habe ich mir vor 2 Jahren einen A3-Drucker gekauft. 14×14-Zahlenkarten kann man nämlich nur sehr verschwenderisch mit A4-Papier herstellen. Nachdem ich also fleißig laminiert und geschnitten hatte, schleppte ich alles in die Schule und sorgte damit für eine sehr aktive Mathestunde bei meinen Zweitklässlern.

Nun steht der Teppich zusammengerollt in einer Regalecke. Die Zahlenkarten sind mit ein paar Auftragskarten in einem Schuhkarton untergebracht. Seit ich das Hunderterfeld eingeführt habe, nehmen sich immer mal 2 Kinder den Teppich und den Schuhkarton auf den Flur und arbeiten damit.

Kinder, die sich mit dem Hunderterfeld schon gut auskennen, nutzen auch Auftragskarten mit denen man Bilder legen kann. So liegt dann am Ende der Übung eine Blume oder ein Elefant aus Zahlen auf dem Teppich.

5 Gedanken zu „noch mehr Bewegung in Mathe

  1. hallochen,
    ich finde diese Auftragskarten mit Mustern etc. ja total spannend, gibt es die auch irgendwo von dir?
    LG und ein gesundes neues Jahr 2014 für dich, viele Ideen und viel Freude im Beruf und privat
    cubi

  2. Hallo Cubanita,

    die Bildervorlagen fand ich dort: http://vs-material.wegerer.at/mathe/m_orientierung100.htm und habe dazu eigene Auftragskarten angefertigt. Auf meinen Karten stehen jeweils alle Zahlen ungeordnet, die man für ein Bild benötigt. Auf der Rückseite steht die Lösung als Wort – nicht als Bild. Ich vermute, dass eine Veröffentlichung meiner Karten nicht in Ordnung wäre, da sie komplett auf einer fremden Arbeit aufbauen.

    Ein fertiges Material mit anderen Bildern findest du im Forum des Zaubereinmaleins´. Wenn du „Muster im Hunderterfeld“ in die Suche eingibst, findest du die Datei.

    Viele Grüße und Wünsche für ein gutes Jahr

    Drachi

  3. Hallo liebe Drachi!
    Dieser Beitrag ist zwar schon ein paar Jahre alt, aber seit ich ihn gesehen habe lässt er mich nicht mehr los
    Ich war schon in unzähligen Online-Shops und auch bei Hornbach und Bauhaus in meinem Umkreis, um einen Fliesenteppich zu finden, der deinem ungefähr in der Größe der Fliesen ähnelt – leider vergeblich. Wenn dann sind die Fliesen 16×16, das ist doch etwas SEHR groß :-/
    Kannst du dich eventuell noch erinnern, wie bzw. wo du deinen Teppich gefunden hast oder mir einen Tipp für meine Suche geben?
    Vielen lieben Dank und schöne Grüße aus WIen
    Barbara

    1. Liebe Barbara,
      ich kann dir das leider gar nicht mehr sagen. Es war keine übliche Ladenkette.
      Was hältst du davon, dir ein festes Tuch mit Edding-Linien in Karos zu unterteilen?
      Das lässt sich platzsparender zusammenlegen, ist aber bei der Arbeit nicht so stabil, wenn die Kinder da drauf gehen.
      Vielleicht wirst du auch bei ebay fündig?
      Viele Grüße
      Drachi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*