Zahl des Tages #2

Die Zahl des Tages wurde inzwischen mehrmals freudig von den meisten Kindern angenommen. Dabei zeigte sich, dass es einige „Lieblingsaufgaben“ gibt und die künstlerische Zusatzaufgabe dazu gehört. Einige Kinder liegen mit sich selbst im Wettstreit, ganz besonders lange Aufgaben mit möglichst vielen Summanden und möglichst große Zahlen zu finden und aufzuschreiben.  Heute war die Zahl 8 an der Reihe. Einer meiner Erstklässler schrieb unter anderem diese Aufgabe: 0+0+0+0+0+0+0+0+0+8+2+1+0+0+0+=11. Ganz schön raffiniert!

Vor Ostern versuchte ich in zwei Wochen, die Aufgaben als Zahl der Woche zu etablieren. Die Kinder fanden es am jeweiligen Wochenstart prima, vergaßen dann aber meist über ihren anderen Aufgaben, dass es diese spannende Sache auch noch gibt. Deshalb bin ich wieder zur Zahl des Tages zurückgekehrt.

Damit ich die Aufgaben nicht immer wieder an die Tafel schreiben muss, habe ich aus einem ausgemusterten Imbiss-Werbeträger einen wandelbaren Tafel-Anhänger gemacht.  So fand das lange hier herumstehende Werbeteil endlich seinen Daseinszweck.

Die Ziffern habe ich aus verschiedenen farbigen Papieren geschnitten und die Vor- und Rückseite des Hängeteils mit einem hellen und einem dunklen Hintergrund gestaltet. Zwischen den beiden Hintergrundpapierbögen stecken die Ziffern zum Wechseln. Die Aufgaben an den Seiten sind vorn und hinten unterschiedlich, so kann ich nach Bedarf austauschen.  Meine derzeitigen Standardaufträge seht ihr auf dem Bild. Die 2. von unten lasse ich natürlich bei zweistelligen Zahlen weg und drehe die Karte einfach um.

 

Ein Gedanke zu „Zahl des Tages #2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*