Archiv der Kategorie: Allgemein

Start ins Schuljahr 2017/18

Für die Erstklässler startete das Schuljahr schon am 02.09.2017 mit der Einschulungsfeier und mit einem wunderschönen Programm von Laienspielgruppe und Chor unter der Leitung von Frau Thiemig und Frau Mazurek.

Am Montag, den 04.09.2017 gab es dann nicht nur für unsere Schulanfänger Neues zu erkunden. Einige Klassen mussten in neue Räume ziehen und so manch einer wollte sicherlich in den Keller gehen, bevor ihm einfiel, dass die sanitären Räume des Roten Gebäudes nun im Erdgeschoss zu finden sind.

Da das Wetter uns gewogen war, konnten sich alle Schüler und Lehrer um 9.00 Uhr zur großen Schulversammlung auf dem Hof treffen und unter anderem unsere neuen Lehrerinnen Frau Hofmayer und Frau Schulz begrüßen.

 

Kähnsdorf und Treuenbrietzen sind einen Ausflug wert

Zum Schuljahresabschluss gab es für die Klasse 6b der Diesterweg- Grundschule Beelitz noch einmal zwei sehr schöne Wandertage. Am Dienstag, den 11. Juli 2017, ging es mit dem Fahrrad nach Kähnsdorf. Erste Station war der Findlingsgarten, wo Professor Dr. Vollstädt, der „Vater“ der Steinesammlung, die Schüler persönlich durch die Anlage führte und sie in die Geheimnisse der Eiszeit einführte. Anschließend ging es in die Heimatstube, wo Frau Herrmann und Frau Brügmann den Kindern im Museum und im Klostergarten Vieles gezeigt und erklärt haben. Die Schüler bekamen ein großes Lob, wie gut sie zugehört haben. Krönender Abschluss war ein erfrischendes Bad im Seddiner See, bevor es auf den Rückweg ging. Ein Eis für jeden zum Abschluss ließ die Anstrengung schnell vergessen.

Zwei Tage später ging es dann mit der ODEG nach Treuenbrietzen. Hier lernten die Kinder auf einer Stadtrallye die mittelalterliche Stadt kennen und mussten viele knifflige Fragen zu Gebäuden, Kirchen, Türmen und Straßen beantworten. Zum Schluss wurde mit einem großen Schlüssel ein Häuschen geöffnet und die Schüler konnten sich im Gildenhaus umschauen. Besonders interessant war der Besuch der Friedrichstraße, der kleinsten Straße der Stadt.

Vielen Dank an Herrn Vollstädt, Frau Herrmann und Frau Brügmann für die Führungen in Kähnsdorf und an die Stadtinformation Treuenbrietzen für die Möglichkeit, das Gildenhaus zu besichtigen. Und natürlich an die Eltern, die uns begleitet haben.

ausflug ausflug
ausflug ausflug

Unser 13. „Burgsingen“ in Potsdam 2017

Am Freitag, den 23.06.17, besuchte der Chor der Diesterweg-Grundschule nun schon zum 13. Mal das Chortreffen „Come and sing“, aber dieses Mal nicht auf der „Burg Eisenhardt“ in Belzig, sondern aus organisatorischen Gründen in Potsdam. Die „Karl-Foerster-Grundschule bot ihre neue Mehrzweckhalle als Veranstaltungsort an. Darum war es für uns in diesem Jahr uninteressant, wie das Wetter sich entwickelte. Mit einem Dach über dem Kopf und einer tollen Akkustik in der Halle hatten die ca. 200 Kinder , im Alter der 1. Bis 6. Klasse, verschiedenster Schulen beim Singen sehr viel Spaß. Alle hatten sich gut auf das Singen vorbereitet und die Begleitung durch Akkordeon oder Banjo, Gitarre und Kontrabass, motivierte alle Sänger noch mehr zu gesanglichen Bestleistungen. Dank der guten Vorbereitung durch Frau Bolz, die musikalische Leiterin und freischaffende Künstlerin, die alljährlich zum gemeinsamen Singen in verschiedenen Städten aufruft, konnten die Kinder zeigen, was in ihnen steckt. Alle Kinder sangen dieselben Lieder, die sie schon seit Ostern mit Hilfe einer CD zu Hause und in ihren Chören bzw. Klassen üben konnten. Jeder bekam ein eigenes Textheft zur CD, welche an unserer Schule schon seit Jahren vom Schulträger und dem Förderverein gesponsert wird, einschließlich der Busfahrt dorthin. Das ist in vielen anderen Schulen nicht so. Für unseren eigenen Bus hier an dieser Stelle noch einmal recht herzlichen Dank. Den Chorkindern hat es wie immer viel Spaß gemacht und sie freuen sich schon auf das nächste Treffen.

Mazurek (Chorleiterin)

gesang gesang
gesang gesang

Über 300 Sportabzeichen für die Diesterweg- Grundschule Beelitz

Diesmal mussten die kleinen und großen Sportler ziemlich lange warten – nun sind sie endlich da – über 300 Sportabzeichen für die Diesterweg- Grundschule Beelitz

Erst nach den Osterferien war es endlich soweit, die Sportabzeichen des Jahres 2016 waren da und konnten überreicht werden. Diesmal wurde die magische Grenze von 300 erfolgreichen Teilnehmern geknackt. Das lag zum einem an der etwas gestiegenen Schülerzahl aber auch an noch mehr sportlich aktiven Schülern. Vor allem in den unteren Klassen spielt dabei die Schwimmfähigkeit eine große Rolle, denn das ist die Voraussetzung, um überhaupt die anderen Herausforderungen in den Bereichen Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer und Koordination annehmen zu können. Umso erfreulicher, dass bis Ende 2016 45 % der Erst- und Zweitklässler schwimmen konnten. Auf die überreichten Urkunden und Abzeichen in Bronze, Silber und Gold waren die Kleinen sichtlich stolz. Für manch anderen Schüler zugleich ein Ansporn, in diesem Sommer das Schwimmen zu erlernen. Spätestens mit dem Schwimmunterricht in der 3. Klasse wird das noch einmal verstärkt, inzwischen sind 90 % unserer Drittklässler Schwimmer. In der Klasse 3a sind das sogar alle Schüler.

100 % Schwimmer und 100 % Sportabzeichen, das schafften nur 2 Klassen, neben der 3a noch die Klasse 4a. Herzlichen Glückwunsch diesen beiden supersportlichen Klassen.

Insgesamt konnten für 2016 293 Sportabzeichen an die Schüler verliehen werden, 58 in Bronze, 124 in Silber und 111 in Gold. Eine tolle Leistung!! Dass die magische Grenze von 300 Sportabzeichen tatsächlich überschritten wurde ist den 11 Lehrern zu verdanken, die in diesem Jahr mitgemacht haben.

Herzlichen Glückwunsch an alle kleinen und großen Sportler.

sportabzeichen sportabzeichen
sportabzeichen sportabzeichen

Merken

Einladung zum kostenlosen Vortrag „Das Lernen lernen“

Wir laden herzlich alle Eltern dazu ein,
am Dienstag, 21.03.2017 um 19.00 Uhr  in der Aula der Grundschule
am kostenlosen Vortrag „Das Lernen lernen“ an unserer Schule teilzunehmen.

Mit den richtigen Tipps und Lerntechniken zum Schulerfolg

Der spannende Vortrag zum Thema „Das Lernen lernen” zeigt Eltern unter anderem auf, welche Faktoren das Lernen der Kinder beeinflussen und wie sie ihre Kinder dabei effektiv unterstützen können. Mit einfachen Tipps und Techniken für unterschiedliche Lerntypen können Kinder dauerhaft zum bestmöglichen Lernerfolg geführt werden.

Konkret behandelt der Vortrag folgende Bereiche:

  • Lernmethodik: Die richtigen Techniken und Lernmethoden für Ihr Kind
  • Motivation: Praktische Tipps zur Überwindung von „Null-Bock-Phasen“
  • Lerntypen: Wie Kinder lernen und welchem Lerntyp Ihr Kind entspricht
  • Kommunikation: Eltern und Kind – gemeinsames Lernen ohne Streit
  • Hausaufgaben: Wie Sie Ihrem Kind helfen können, schnell und effizient zu arbeiten

Gemeinsam für eine bessere Bildung

Die kostenlose Vortragsreihe “Das Lernen lernen” findet deutschlandweit an teilnehmenden Schulen statt und wird vom gemeinnützigen LVB Lernen e.V. angeboten. Als Zusammenschluss von Personen aus dem Bildungsbereich setzen sie sich gemeinnützig für eine bessere Bildung ein.

Das Thema „Lernen“ steht dabei im Vordergrund, da hier noch große Wissenslücken in der Gesellschaft bestehen. Gerade Eltern haben noch viel zu selten Zugang zu diesem Thema, daher richtet sich der Vortrag an alle Eltern mit Kindern vom Grundschulalter bis zum Abitur.

Mehr Informationen zum Verein und dem Vortrag finden Sie unter www.lvb-lernen.de.

Anmeldung zum Vortrag unter GS_Beelitz@hotmail.com

Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich.
Begrenzte Teilnehmerzahl, frühzeitige Anmeldung empfohlen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Schulleitung / Ihre Schulelternsprecher

Martin Schmitt

„Als Mitbegründer des LVB Lernen e.V. ist es mir ein besonderes Anliegen mit dieser Thematik an Schulen zu kommen, um Eltern dabei zu unterstützen besser mit ihren Kindern zu Hause lernen zu können. Wir lernen alle ein Leben lang in den unterschiedlichsten Situationen.

Daher ist es ein großer Vorteil, schon als Kind zu verstehen, wie man am besten lernt. Wer weiß wie man lernt, hat auch Spaß dabei.“ Martin Schmitt, Referent

Fußball- Kooperation zwischen der Diesterweg-Grundschule und der SG Blau-Weiß Beelitz

Mit dem Schuljahr 2016/17 konnte im Rahmen des Ganztags erfreulicherweise die AG Fußball wieder angeboten werden, denn diese ist bei den Schülern sehr beliebt. Besonders erfreulich ist, dass diese Arbeitsgemeinschaft sogar zweimal in der Woche angeboten werden kann. Durchgeführt wird die AG, wie schon 2010/11,  in Kooperation mit der SG Blau-Weiß Beelitz 1912/90. Die AG wird von Willi Romstedt, einem jungen, engagierten Trainer der SG Beelitz geleitet und von Norbert Schüler unterstützt.  Jeden Mittwoch können 20 Jungs ihrem Fußballfieber freien Lauf lassen. Am Donnerstag, wo nur eine halbe Halle zur Verfügung steht, lassen 10 Jungs das runde Leder rollen.

Diese Kooperation wurde nun auch vom DFB als offizielle Kooperation im Rahmen des Projektes „DFB-Doppelpass 2020: Schule und Verein“ anerkannt. Dafür gab es ein Überraschungspaket: 4 neue Fußbälle, Leibchen, eine Ballpumpe und eine Schiedsrichterpfeife. Diese können sowohl von der Schule, als auch für die AG genutzt werden. Am 23. Februar 2017 wurden die Kooperationsvereinbarung und die Trainingsmaterialien von Frau Jablonowski als Verantwortliche für den Ganztag, verbunden mit einem herzlichen Dankeschön, an die Trainer übergeben.